Rückgewinnung von Vorbereitungsgebühr für Darlehensgewährung



   Einer der Schwerpunkte unserer Kanzlei ist die Geltendmachung von Ansprüchen gegen Unternehmen, die eine Gewährung von Darlehen versprechen, eine Vorbereitungsgebühr erheben und dann die Darlehensgewährung und Erstattung der eingezahlten Gebühr verweigern. Wir sind der Auffassung, dass dies unlautere Praktiken sind und dass Betroffene einen Rechtsschutz in Anspruch nehmen sollen. Wir haben schon viele solche Prozesse gewonnen und das Geld für unsere Mandanten erfolgreich eingezogen. Hier beispielhafte einschlägige Gerichtsentscheidungen.


1. -> 


2. ->